Rezeptpoesie

Ich nehme Erdbeeren so rot wie dein Mund, zwei Tropfen Vanille um den Geschmack zu verlängern. Ich mixe Curry mit rotem Paprika und nehme Crêpe de Limone für ein herzhaftes Lächeln. Eine Handvoll Salbei, ein Schuss Balsamico und Trüffelöl für unsere Liebe. In Scheiben geschnittene Avocado und gewürfelte Auberginen um unsere Gedanken zu besänftigen, eine Prise Anis, einen Schuss roten Wein um sich fallen zu lassen. Eine Handvoll Kräuter um den Übermut zu drosseln, Rhabarber für einen Hauch Leidenschaft. Mangostückchen und Caramelkrokant zum Garnieren. Lass es uns geniessen – mmh. (Text – entdeckt auf einem Verpackungsbeutel)