Blumenkohl-Haferbratlinge – vegetarisch

Rezept für 4 Personen / Zubereitungszeit ca. 30 Min.

250 g Blumenkohl
40 g Karotten
80 g Haferflocken
30 g Kürbiskerne
1 Bund Petersilie oder andere Kräuter
1 Schalotte
1 Ei
40 g Kokosmehl
1 TL Meersalz
etwas Chilipulver
etwas schwarzer Pfeffer, gemahlen
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
4 EL Kokosöl oder Ghee

Zubereitung

1. Blumenkohl in Röschen zerteilen und in wenig Wasser weich dämpfen. Karotten schälen und fein reiben. Haferflocken mit wenig Wasser übergiessen und quellen lassen. Kürbiskerne grob, Kräuter und Schalotte fein hacken.

2. Weichen Blumenkohl in einer grossen Schüssel mit dem Kartoffel-stampfer oder einer Gabel zerdrücken und etwas auskühlen lassen.

3. Alle Zutaten (ohne Kokosöl/Ghee) aufs Mal in einer Schüssel mit den Händen gut vermischen, abschmecken und ca. 30 Min. ruhen lassen.

4. Mit kalt angefeuchteten Händen ca. 6 cm grosse Bratlinge formen und kühl stellen. Sobald das restliche Menu vorbereitet ist, die Bratlinge in einer Bratpfanne in Ghee oder Kokosöl langsam auf beiden Seiten goldbraun braten.

Bei Bedarf im Backofen bei 100° warm halten.

Kommentar 1

  1. Pingback: Fetacreme / kalt – Vegikochkurse und Ernährungsberatung

Kommentare sind geschlossen.