Gemüsecurry mit Süsskartoffeln – vegan

Zutaten für 4 Personen / Zubereitungszeit ca. 30 Min.

300 g Süsskartoffeln
4 Selleriestängel
200 g Blumenkohl
4 EL Kokosöl
1/2 kleine rote Chileschote, fein gehackt
2 cm frischen Ingwer, fein gerieben
2 Sternanis
1 Zimtstange
1/2 TL Kreuzkümmel, ganz
2 Dosen à 400 ml Kokosmilch
1-2 EL Kokosmehl (oder Maizena) zum Eindicken
1/2 TL Kardamompulver
1 EL Kurkuma
1 gestrichener EL Meersalz

Zubereitung

Schritt 1
Gemüse waschen. Süsskartoffeln schälen und würfeln, Blumenkohl in mundgerechte Stücke, Selleriestängel in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

Schritt 2
Kokosöl im Wok oder in einer grossen Pfanne erhitzen, alle Gewürze inkl. Ingwer und Chili (ohne die pulverisierten) im Öl erhitzen und unter Rühren leicht rösten bis sie duften.

Schritt 3
Geschnittenes Gemüse beigeben und unter Rühren mit den Gewürzen mischen.

Schritt 4
Kokosmilch hineingeben, die pulverisierten Gewürze darüberstreuen (Kurkuma, Kardamom, Salz) und 10-15 Min. auf niedriger Hitze köcheln.

Schritt 5
Abschmecken und mit dem Reis servieren.

Tipp: Dazu passt ganz klassisch weisser Basmati oder Vollkorn-Basmati. Das Gemüse kann beliebig ausgetauscht und ergänzt werden, je nach Saison. Als Eiweissbeilage im gleichen Topf gekocht eignen sich Kichererbsen sehr gut. Auch ein Linsen-Dahl passt hervorragend.