Thymian-Süsskartoffeln mit Lattichgemüse – vegan

Menu Kochkurs 7.11.15

Rezept für 4 Personen / Zubereitungszeit ca. 1 Std.

450 g Süsskartoffeln
300 g Kürbis
3 Stangen Staudensellerie
1 rote Zwiebel
150 g Champignons
50 g Rucola
4 Zweige Thymian
3 EL Kokos- oder Olivenöl
1-2 cm frischer Ingwer
2 Prisen Chili (frisch oder getrocknet)
Meer/Steinsalz
2 kleine Lattiche
1-2 EL Olivenöl
1-2 Knoblauchzehen und Meer/Steinsalz

Zubereitung

Schritt 1
Süsskartoffeln und Kürbis schälen und in 1,5 cm grosse Würfel schneiden. Staudensellerie waschen und mit der Zwiebel würfeln. Champignons putzen und vierteln. Rucola waschen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Schritt 2
Öl in einer Pfanne oder einem Bräter (ofenfest) erhitzen und Ingwer und Chili andünsten. Süsskartoffeln, Kürbis, Sellerie, Zwiebeln und Thymian dazugeben und 3-4 Minuten rührbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann auf niedriger Stufe zugedeckt 20-25 Min. sanft garen. Nach 10 Min. die Pilze unterheben und zu Ende garen.
Oder: Den Bräter in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) geben und 20-25 Minuten auf der 2. Schiene von unten garen. Nach 10 Minuten die Pilze unterheben und zu Ende garen.

Schritt 3
Lattiche waschen (Strunk dranlassen) und je nach Grösse in Viertel oder Achtel schneiden. Knoblauchzehe/n in etwas Olivenöl andünsten und Lattich in der Bratpfanne ca. 5 Minuten rührbraten.

Schritt 4
Rucola locker unter das Ofengemüse mischen und kurz erwärmen
(1 Minute). Mit dem Lattichgemüse anrichten und servieren.