Quinoa Burger – vegetarisch

Rezept_QuinoaBurger

Rezept für 4 Personen

150 g Quinoa, hell oder gemischt
4 dl Gemüsebouillon
1 Lorbeerblatt
1 kleiner Lauch, fein geschnitten
1 kleines Rüebli, fein gewürfelt
1 Zehe Knoblauch, gepresst
2 kleine Eier, verquirlt
5 EL Parmesan, gerieben
2 EL grossblättrige Petersilie, fein geschnitten
½ TL Paprika
wenig Kokosfett oder hoch erhitzbares Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung
1 Quinoa in Gemüsebouillon und mit dem Lorbeerblatt aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 15 – 20 Min. weich köcheln, danach 10 Min. quellen lassen. Lorbeer entfernen, abkühlen lassen.
2 Sobald das Quinoa abgekühlt ist, die restlichen Zutaten beigeben und gut mischen.
3 Kokosfett in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Zwei Esslöffel Quinoa-Masse in die Pfanne geben und zu je 6 cm grossen Burgern formen. Beidseitig bei mittlerer Hitze je ca. 4 Min. braten.

Tipp

  • Anstelle von Lauch und Rüebli können andere Gemüse, wie z.B. Stangensellerie, Zwiebeln oder Zucchetti verwendet werden.
  • Pikanter werden die Burger, wenn fein gewürfelter Peperoncino beigegeben wird.
  • Die Burger können auch asiatisch mit Curry, Ingwer und Koriander gewürzt werden.
  • Die Burger etwas kleiner formen und kalt zu einem Salat anrichten.
  • Dazu passt
    Dipsauce, Tomatensauce, Salat oder Gemüse. Ganz klassisch als Burger zwischen einem Brötchen mit Salatblättern, Gurken- und Tomatenscheiben, selbstgemachtem Ketchup oder scharfer Sauce.